Zusammenhang zwischen Riseoo und Eazme

Zusammenhang zwischen
Riseoo und Eazme

Bis heute habe ich Schwierigkeiten, jemandem zu erklären, wie Riseoo und Eazme und CNExchange zusammenhängen.


So könnte die Geschichte aussehen:

Riseoo ist wie ein Franchisegeber wie z.B. REWE (oder MacDonald). Riseo hat sich das Geschäftsmodell, die Geschichten und die Geschäfte mit Eazme und CNExchange sehr smart ausgedacht und bietet sie Geschäftspartnern an wie ein Franchisegeber (Rewe) seinen Franchisenehmern eine Filiale anbietet. Der Franchisenehmer ist selbständiger Unternehmer, der sich mit dem angebotenen Geschäftsmodell selbständig macht, seine Kunden sucht und seine Dienstleistungen anbietet. Der Franchisegeber nimmt dem Franchisenehmer einige Aktivitäten ab wie Sortimentsauswahl, Abrechnung, werbematerial, Sonderaktionen, Sonderangebote, Werbewochen uvm.
Unter dem Dach meines Riseoo-Kontos betreibe ich zwei separate Plattformen: Eazme und CNExchange

Alless wird dadurch zusammengehalten, dass sich jeder Kunde bei allen drei Plattformen mit den gleichen Login-Daten anmeldet (username und Mailadresse).
Die CNExchnge-Plattform ist eng an die Eazme-Plattform gekoppelt, da ich ein CNExchange-Konto nur über eine Eazme-Webseite eröffnen kann.
Wenn ich mich als Kunde mit einen Reff-link von Eazme anmelde, kann ich keine Filialkette aufbauen. Das geht nur, wenn ich zunächst ein Riseoo-Konto eröffne und vom back office auf Riseoo meinen ersten Filialladen eröffne, dem beliebig viele weitere Filialläden von Partnern folgen können. Diese Vorgehensweise stellt sicher, dass neue Eazme Kunden bei Dir verprovisioniert werden.
Wenn ich selber ein Konto bei Riseoo eröffne, starte ich ein eigenes Franchiseunternehmen, das von diesem Konto oder von dieser Riseoo-Plattform seine Filialkette steuert. Auf diesem Konto landen auch alle Provisionen der Verkäufe in den Filialläden. Auf diesem konto steuerst Du auch Deine Filialstruktur mit der A- und B-Seite Deiner binären Struktur.


Die Verwaltung der eigenen Franchise-/Filialkette der Eazme-Shops erfolgt über das back office von Riseoo. Dort sehe ich meine Filial-/Shopbetreiber unter Eazme. Ich habe auch den Überblick, welches Paket sie gebucht haben.

Das Affiliate-System in Riseoo
Wer nicht werben möchte, kann sich direkt bei Eazme registrieren und Cashback für die eigenen Einkäufe, Reisebuchungen, Hotelbuchungen sowie einen Minting-Vertrag erhalten.

Wer werben möchte, muss sich über Riseoo anmelden.

Die Login-Daten von Riseoo sollten auch für Eazme verwendet werden, es bedarf dann keiner 2. Anmeldung. Es ist daher empfehlenswert, sich direkt über Riseoo zu registrieren.

Direktprovision
Für das Vermitteln der Eazme-Mitgliedschaft erhalten wir 25% Provision. Für das Vermitteln eines späteren Riseoo-Partner-Paket erhalten wir 10% Provision. Für einen Minting-Vertrag erhalten wie 5% Provision.


Wie beurteilst Du diese Deutung des Zusammenhangs?
Kannst Du einen Kommentar schreiben? Es wäre für mich sehr hilfreich.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.